Markus Lemp

Seelsorge

Der Seele Sorge tragen: persönliche Anliegen und Schwierigkeiten ernst nehmen und sich begleiten lassen von Fachpersonen.
Übergang ins Ungewisse<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>470</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

 

Kontakt
Lemp_Markus_12.09.2016
Pfarrer
Markus Lemp
Dorfstrasse 17
Pfarrhaus
3713 Reichenbach

033 676 00 88

Müller_Felix_12.09.2016
Pfarrer
Felix Müller
Faltschenstrasse 1B
3713 Reichenbach

033 676 29 04

Zanetti Barbara_10.03.2017
Pfarrerin
Barbara Zanetti
Platzweg 3
3752 Wimmis

033 676 29 25
Schwierigkeiten und Herausforderungen
Schwierigkeiten und Herausforderungen gehören zum Leben eines jeden Menschen. Manchmal wächst uns alles über den Kopf. Wir verlieren den Boden unter den Füssen. Dann kann es hilfreich sein, eine Begleitung zu suchen. Wir als Seelsorgerinnen sind für Sie da, wir begleiten Sie gerne in Lebens- und Glaubensfragen.
Wir unterstehen der Schweigepflicht und behandeln Ihre Anliegen vertraulich. Unsere Ausbildungen und Angebote sind unterschiedlich, erkundigen Sie sich beim Pfarramt Ihres Kreises oder bei der Pfarrperson Ihrer Wahl.
Besuche im Spital
Wir besuchen Sie gerne auch bei einem Spitalaufenthalt.
Wenn Sie im Spital Frutigen einen Besuch wünschen, kreuzen Sie auf dem Eintrittsformular die Rubrik "reformiert" und "Besuch durch PfarrerIn" erwünscht an.
Von anderen Spitälern erhalten wir zur Zeit aus Datenschutzgründen keine Auskunft über Personen, welche sich im Spital befinden. Wenn Sie einen Besuch wünschen, melden Sie (oder Ihre Angehörigen) uns das.
Bereitgestellt: 27.02.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch