Felix Müller

Kinderlager

Kinderlager<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-reichenbach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3</div><div class='bid' style='display:none;'>142</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Kinderlager

Wer will zur Feuerwehr?<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-reichenbach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3</div><div class='bid' style='display:none;'>354</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Wer will zur Feuerwehr?

Kontakt
Müller_Felix_12.09.2016
Pfarrer
Felix Müller
Faltschenstrasse 1B
3713 Reichenbach

033 676 29 04
Alter
Eingeladen sind Kinder und Jugendliche von der 1. bis 7. Klasse. Wird das Lager auswärts mit Übernachten durchgeführt, sind die Kinder von der 2. bis zur 7. Klasse willkommen.
Zeit und Ort
Jeweils in der ersten Sommerferienwoche führen wir das Kinderlager durch. Im einen Jahr findet es im Kirchgemeindehaus, Faltschenstrasse 1, 3713 Reichenbach, im anderen Jahr auswärts statt.
Download
Nochmal Kind sein
Im Fischweiher baden * Am Lagerfeuer sitzen * Mit bunten Lampions nachts durch den Garten ziehen * Im Baumhaus die Welt von oben betrachten * Pusteblumen durch die Gegend pusten * Kaugummis aus dem Automaten holen * Sich vor der besten Freundin verstecken und sie dann erschrecken * Nachts noch heimlich Bücher unter der Bettecke lesen * Wasserglace essen * Rollschuh laufen * Verrückte Geschichten erfinden * Kichern * Mit Wasserfarben malen * Aus Knetmasse kleine Monster formen * Rösslispiel fahren und Zuckerwatte essen * Barfuss in Glunggen springen * Ein Versteck für kleine Schätze suchen * Kassetten zum Einschlafen hören * Kastanien sammeln * Schlitteln * Auf einem Pony reiten * Etwas entdecken * Singen * Sich was wünschen * Einen Schneemann bauen * Basteln * Ein Vogelbaby finden und pflegen * Im Bach Frösche fangen * Um die Wette rennen * Federball spielen * Comics lesen * Beim besten Freund die Ferien verbringen * Abends länger aufbleiben * Sich heimlich schminken * Süssigkeiten kaufen * Klettern *
Bereitgestellt: 31.03.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch