Beatrice von Känel

Neuvergabe der Pacht „Pfrund“ per 01.05.2018

IMG_5812<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-reichenbach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>7</div><div class='bid' style='display:none;'>468</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Unser langjähriger Pächter, Fritz Allenbach, hat die Pacht gekündigt.

Die Kirchgemeinde schreibt deshalb die Neuvergabe der Pacht „Pfrund“ per 01.05.2018 öffentlich aus.








Der Umfang der Pacht ist aus folgenden Dokumenten ersichtlich:

- Liegenschaftsverzeichnis Pacht 2017
- Parzellenplan 2827 Pfruendschür und Umgebung
- Parzellenplan 10 Pfruendmatte
- Parzellenplan 12 Fröschenmoos
- Pläne zwei Wasserschutzzonen

Die Grundstücke liegen in der Landwirtschaftszone und der Zone für öffentliche Nutzung.
Aufgrund der speziellen Lage im Dorf gelten besondere Nutzungsbedingungen:

- Entwurf Pachtvertrag nach LPG
- Entwurf Pachtvertrag nach OR Art. 275ff
- Anhang Pachtbedingungen

Der detaillierte Ablauf der Vergabe ist im „Anhang zu den Pachtbedingungen“ erläutert.

Bei mehreren Interessenten, welche fristgerecht ihr Einverständnis mit den Vertragsentwürfen und dem „Anhang zu den Pachtverträgen Pfrund“ eingereicht haben, entscheidet das Los.

Der Zuschlag erfolgt unter notarieller Aufsicht an der Kirchgemeindeversammlung vom 10.12.2017.

Bewerbungen sind eingeschrieben bis 14. Oktober 2017 (Poststempel) mit dem aufgeschalteten Formular zu richten an:

Verwaltung Ref. Kirchgemeinde Reichenbach
Engelbürgstrasse 15
3713 Reichenbach

Kirchgemeinderat Reichenbach
Bereitgestellt: 11.09.2017     Besuche: 96 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch