Markus Lemp

Dokumente für die Kugel in der Turmspitze

Kapsel3<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-reichenbach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>115</div><div class='bid' style='display:none;'>943</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Urs Gilgien, Simon Küenzi und Markus Lemp haben die Hülse mit Dokumenten aus dem ersten Halbjahr 2020 bestückt. Die nächsten rund fünfzig Jahre werden sie auf dem neu renovierten Kirchturm als Zeitzeugnisse aufbewahrt.
Urs Gilgien hat für die Dokumentation viel Wissenswertes über Reichenbach gesammelt. So finden sich nebst Ortsplänen, allgemeinen Informationen zur Gemeinde und zur Schule auch ein aktueller Fahrplan, Angaben über die Anzahl Motorfahrzeuge auf der Hauptstrasse, eine Auflistung der Gewerbebetriebe und vieles mehr in den Unterlagen.

Ein Rückblick mit diversen Interviews über die Zeit während der Coronapandemie gibt zusammen mit Fluglättern der Gemeinde und der Kirchgemeinde einen Einblick ins Leben in der ersten Hälfte des Jahres 2020.

Der "Berner Oberländer", der "Frutigländer" und das "reformiert." vom Juli sowie die Listen der Beamtungen und eine Übersicht der Aktivitäten der Kirchgemeinde, Listen der Mitarbeitenden und des Kirchgemeindrates und ein Bericht zur momentanen Situation und Stellung der Kirchgemeinde im Dorf, haben in der neuen Hülse ebenfalls Platz gefunden.

Ein "Baustellentagebuch", die Liste der Arbeiter und viele Fotos illustrieren die diesjährigen Renovationsarbeiten.

Die neue Hülse wird zusammen mit den beiden aus den Jahren 1943 und 1972 in der Kugel verschweisst.

Diese können hier heruntergeladen werden:

» Dokumente 1943

» Dokumente 1972

Was sagen wohl die Menschen, welche in gut einem halben Jahrhundert die Kugel öffnen, zu dieser Sammlung? Man kann gespannt sein...

Bereitgestellt: 09.07.2020     Besuche: 58 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch