Markus Lemp

Gegenseitige Solidarität braucht es jetzt.

hand-523231__340<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-reichenbach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4</div><div class='bid' style='display:none;'>870</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Wenn Sie einer Risikogruppe angehören, bleiben Sie möglichst zuhause und zögern Sie nicht, Hilfe anzunehmen.
Wenn sie Hilfe im Alltag benötigen (bspw. Einkaufen), melden Sie sich bei der Hauptnummer der Gemeindeverwaltung Reichenbach: 033 676 80 20.

Wenn sie Hilfe für Menschen, die einer Risikogruppe angehören, anbieten möchten, melden Sie sich bitte ebenfalls bei der Gemeindeverwaltung Reichenbach: 033 676 80 20.

Anfragen und Hilfsangebote werden von der Gemeindeverwaltung koordiniert.


Die Kirchgemeinde Reichenbach unterstützt diese Hilfsangebote.

Eine Homepage der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn koordiniert den Einsatz in den lokalen Kirchgemeinden: » www.mobileboten.ch

Bereitgestellt: 20.03.2020     Besuche: 96 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch