Markus Lemp

Informationen zur aktuellen Lage

BAG 2020-06-08<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-reichenbach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>110</div><div class='bid' style='display:none;'>922</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

(Stand 23.06.2020) Die aktuelle Lage in Folge des Corona-Virus hat trotz Lockerungen nach wie vor Auswirkungen auf die Anlässe in unserer Kirchgemeinde. Wir beobachten laufend die Vorgaben von Bund, Kanton, Gemeinde und der Landeskirche.
Auf Grund der Lockerungen dürfen wieder Gottesdienste durchgeführt werden! Wir freuen uns auf Sie!

Voraussetzung ist aber das Vorliegen eines Schutzkonzeptes.

Gemäss den Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) dürfen Gottesdienste nur in gut belüftbaren Räumen und unter Einhaltung eines Mindestabstandes von 1.5 Metern zwischen sitzenden Personen durchgeführt werden.

Als Grundregeln gelten weiterhin die Hygienemassnahmen und die Abstandsregeln. Können diese Schutzmassnahmen nicht (umfassend) angewandt werden, ist für die Teilnehmenden damit ein Infekti- onsrisiko verbunden. Das bedeutet auch, dass sich bei Auftreten eines positiven Falls alle Kontaktper- sonen in Quarantäne zu begeben haben. Wird der Mindestabstand unterschritten und sind weitere Schutzmassnahmen (Trennwände, Hygienemasken) nicht (umfassend) umsetzbar, müssen daher zwin- gend die Kontaktdaten (insbes. Name, Vorname, Telefonnummer, Postleitzahl) der anwesenden Perso- nen erhoben werden. Dies, damit eine allfällige Übertragung durch den Kanton zurückverfolgt und die
Übertragungskette unterbrochen werden kann (Contact Tracing). Die Teilnehmer/innen sind gemäss den gesetzlichen Vorgaben zur Datenbekanntgabe verpflichtet. Bei Familien oder anderen Gruppen, die nachweislich untereinander bekannt sind, genügt die Erfassung der Kontaktdaten von nur einer Person. Die Daten werden während zwei Wochen von einer dafür bezeichneten verantwortlichen Person in der Kirchgemeinde sorgfältig aufbewahrt. Falls sich in dieser Zeit keine Übertragung feststellen lässt, konkret keine am betreffenden Anlass präsente Person Symptome zeigt, werden die Daten vernichtet.
Wir bitten Sie um Verständnis und um Ihre Mitwirkung. Zum Schutz von uns allen wird die Unterstützung aller benötigt.


Die Gottesdienste finden vorläufig nur in der Kirche Reichenbach statt (ausser Berggottesdienste).

Die beiden Konfirmationen von Ende Mai wurden in den August verschoben. Die Familien werden direkt durch die Unterrichtenden informiert.

Mehr Informationen:

» www.be.ch/corona
» www.bag.admin.ch
» www.refbejuso.ch

Wir sind selbstverständlich auch in dieser anspruchsvollen Lage für Sie da!

Wenn Sie ein (seelsorgerliches) Anliegen haben, lassen Sie uns das wissen. (s. » hier)

Bitte wählen Sie die Nummer 0844 676 676.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kunz Gerhard_10.03.2017
Kirchgemeinderatspräsident
Gerhard Kunz
Kientalstrasse 11
3713 Reichenbach

033 676 32 22

oder

Lemp_Markus_12.09.2016
Pfarrer
Markus Lemp
Dorfstrasse 17
Pfarrhaus
3713 Reichenbach

033 676 00 88



Bereitgestellt: 12.05.2020     Besuche: 31 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch