Beatrice von Känel

Aus der Kirchgemeindeversammlung vom 9. Dezember

KGV Dez 2018<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-reichenbach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>7</div><div class='bid' style='display:none;'>766</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Wachtablösungen in der Kirchgemeinde Reichenbach
Angefangen hat alles vor über 30 Jahren. Kurz nachdem die Familie Bhend nach Reichenbach gezogen war, hat Christine als freiwillige Helferin das Sonntagsschulteam unterstützt. 1996 folgte die Anstellung als Mitarbeiterin in der kirchlichen Unterweisung. Im 2006 stellte sie sich als Mitglied des Kirchgemeinderates zur Verfügung, mit der Zusage, ab 1. Januar 2007 das Präsidium zu übernehmen.
Christine Bhend hat mit grossem Engagement, ebenso grosser fachlicher Kompetenz und vor allem mit viel Herzblut ihre grosse Schaffenskraft der Kirchgemeinde Reichenbach zur Verfügung gestellt. Alle, Kirchenmitglieder wie Angestellte oder freiwillige HelferInnen, durften auf Ihre Aufmerksamkeit, selbstlose Unterstützung und wenn nötig, auf viel Verständnis auch in schwierigen Situationen zählen. Ihre letzte offizielle Amtshandlung wird nun am Silvestergottesdienst am 31. Dezember 2018 um 17.00 Uhr in der Kapelle Kiental sein.
Die Kirchgemeinde Reichenbach ist Christine Bhend zu grossem Dank verpflichtet. Deswegen und damit sie weiterhin als freiwillige Helferin angefragt werden darf, wurde sie an der Versammlung zur „Ehrenpräsidentin“ ernannt. Als neuer Rats- und Versammlungspräsident wurde Gerhard Kunz gewählt, welcher seit 2017 Ratsmitglied ist und das Vizepräsidium inne hatte.

Weitere Wahlgeschäfte:
Wiederwahlen Ratsmitglieder
- Sandra Greber, Kiental
- Simon Küenzi, Scharnachtal
Neuwahl: Daniel Blaser, Reichenbach
Ersatzwahl für die Revisorin Claudia Bettschen:
- Verena Grossen, Kien-Aris

Wechsel bei der Reservationsstelle Kirchgemeindehaus / Kirche und Kapelle
Auf den Jahreswechsel 2018/2019 hin wird Anita Blaser, welche über 8 Jahre die Reservationsstelle mit viel Umsicht geführt hat, ihre Aufgaben übergeben. Rahel Zurbrügg, welche seit Mitte 2018 das Pfarrsekretariat im Wöschhüsi führt, wird die Reservationsstelle übernehmen. Sie ist ab 7. Januar 2019 wie folgt erreichbar:

Mobile 079 554 1554
Email reservation@kirche-reichenbach.ch
Online www.kirche-reichenbach.ch . Reservationsformulare sind übers Internet abrufbar.


Das Budget 2019 wurde erstmals nach dem neuen Rechnungsmodell HRM2 erstellt. Es schliesst mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 36‘638.- bei einer gleichbleibenden Steueranlage von 0,23 Einheiten. In diesem Zusammenhang hat die Versammlung der Entwidmung des Baurechtes „Kindergarten“ vom Verwaltungs- ins Finanzvermögen und der Abschreibung des am 01.01.2019 bestehenden Verwaltungsvermögens innert 10 Jahren zugestimmt. Ebenfalls diskussionslos wurde der Kredit für die Erhöhung der Geländer des Kirchgemeindehauses genehmigt und diverse Bauabrechnungen zur Kenntnis genommen.

Legende zum Bild von links nach rechts:
Simon Küenzi, Kirchgemeinderat Ressort Bau (bisher)
Daniel Blaser, Kirchgemeinderat Ressort Finanzen (neu)
Christine Bhend, Verabschiedete Präsidentin (nach 12 Jahren Präsidium)
Verena Grossen, Revisorin (neu)
Gerhard Kunz, Rats- und Versammlungspräsident (neu)

Es fehlt: Sandra Greber, Kirchgemeinderätin bisher
Bereitgestellt: 13.12.2018     Besuche: 22 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch